Datenschutzbestimmungen

Stand Oktober 2017

Gegenstand

Der Verein Nein zum Sendeschluss, Postfach, 3000 Bern 8, erfasst, verarbeitet, speichert und schützt die Daten von Personen, die auf die Seiten von sendeschluss-nein.ch zugreifen, in Übereinstimmung mit dem Gesetz (insbesondere des Datenschutzgesetzes, DSG, SR 235). Zudem gelten die folgenden Grundsätze.

  1. Der Verein Nein zum Sendeschluss ergreift angemessene und notwendige Massnahmen in organisatorischer wie technischer Hinsicht, um die Daten vor unbefugtem Zugriff Dritter zu schützen.
  2. Diese Datenschutzbestimmungen sind Teil der allgemeinen Geschäftsbedingungen von sendeschluss-nein.ch. Mit der Abgabe eines Statements/erklärt sich der/die Besucherin der Website einverstanden mit der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung seiner/ihrer persönlichen Daten gemäss diesen Datenschutzbestimmungen.
  3. Bei einem Besuch auf sendeschluss-nein.ch protokolliert der Verein Nein zum Sendeschluss automatisch technische Informationen wie aktuelle IP-Adresse, Betriebssystem oder Angaben zu Browsertyp, Referenzseiten und Verweildauer. Wenn Besucherinnen «do not track» eingeschaltet haben, werden nur Daten in der Session getrackt, wenn Besucherinnen sich einloggen. Diese Daten werden verwendet, um die Nutzung, die Sicherheit und die Systemstabilität sicherzustellen und um allfällige statistische Auswertungen zu tätigen. Mit der Abgabe eines Statements/dem Beitrittsgesuch auf sendeschluss-nein.ch erklärt sich die Person einverstanden, dass ihre persönlichen Daten, die für das Funktionieren der Kampagne «Nein zum Sendeschluss» und/oder eine allfällige Mitgliedschaft im Verein notwendig sind, durch den Verein Nein zum Sendeschluss erfasst, verarbeitet und gespeichert werden. Zu den persönlichen Daten gehören die bei der Abgabe eines Statements/eines Beitrittsgesuchs zwingend erforderlichen Personendaten sowie weitere, freiwillig angegebenen Daten. Diese persönlichen Daten können insbesondere für den Versand von Newslettern und Informationen in Bezug auf die Kampagne oder die Mitgliedschaft verwendet werden. Zudem ist der Verein Nein zum Sendeschluss berechtigt, bei Zahlungen die zur Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten an Dritte zu übermitteln.
  4. Die während der Kampagne «Nein zum Sendeschluss» gesammelten persönlichen Daten können an der Kampagne nahestehenden Partnerorganisationen weitergegeben werden. Sie werden niemals an Dritte weiterverkauft.
  5. Mit der Abgabe eines Statements/eines Beitrittsgesuchs erklärt der/die Besucherin die Richtigkeit seiner/ihrer persönlichen Daten.
  6. sendeschluss-nein.ch verlinkt auf andere Websites, für deren Inhalt der Verein Nein zum Sendeschluss nicht verantwortlich ist.
  7. sendeschluss-nein.ch nutzt Cookies. Die Anwendung von Cookies kann in den Einstellungen eines Browserprogramms ausgeschaltet werden. Cookies können automatisch oder manuell gelöscht werden. Es ist möglich, dass die Website sendeschluss-nein.ch ohne Cookies nicht korrekt funktioniert. Wer darauf verzichtet, die Cookies auszuschalten, erklärt sich damit einverstanden, dass nein-zum-sendeschluss.ch Cookies nutzt.
  8. Mitglieder können beim Verein Nein zum Sendeschluss, Postfach, 3000 Bern 11 per Brief oder E-Mail an info@sendeschluss-nein.ch Auskunft über die von ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten verlangen und diese berichtigen lassen. Verlangt dein Mitglied die Löschung seiner Daten, wird dies nur umgesetzt, soweit diesem Ersuchen keine vertraglichen Abmachungen mit ihr entgegenstehen.

Der Verein «Nein zum Sendeschluss» kann diese Datenschutzbestimmungen jederzeit und ohne vorangehende Ankündigung ganz oder in Teilen ändern, ergänzen oder ersetzen. Es gelten die jeweils beim Besuch auf der Online-Plattform bzw. einer der zugehörigen Webseiten in Kraft stehende Version dieser Datenschutzbestimmungen.